Ehrenfried Koehler

aiishi@web.de

 

                  chi - aikido- boxing     17. Dan

(Gewichtheber. Boxer. 100 m Sprinter. Ring u. Softtennis)                      (  Panzergrenadier in Spe. )

                              Chi- Masseur

                            im aiishi System

           Maler. Bildhauer. Plastiker. Schriftsteller.

      Dichter. Denker. Patentschreiber. Patentinhaber.        Musikingenieur.                                            Mathematiker.

Köhler/Rice wollen und geben keine Chance. =====================================

Aiishi Absatz: Hinter jedem Mann steht die Verbindung zur Maus. d.h. in aller Ewigkeit und durch auch durch der Weg als Ziel. Mögen noch 100 Jahre folgen, aus Deinem Fleisch aus Blut.
Aiishi Absatz: Hinter jedem Mann steht die Verbindung zur Maus. d.h. in aller Ewigkeit und durch auch durch der Weg als Ziel. Mögen noch 100 Jahre folgen, aus Deinem Fleisch aus Blut.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

regia seth uma, norm et ceter amal 12 zu 9. Olivie einst kamst du nicht um zu verzeihen, nicht als Befreier, und nur zu Dienst, Funktion F4.
regia seth uma, norm et ceter amal 12 zu 9. Olivie einst kamst du nicht um zu verzeihen, nicht als Befreier, und nur zu Dienst, Funktion F4.
summ summ B. zur Mine. Warum? detonierst du nicht? und warum? die Zeit vorbei der Liebe.? Ist nicht aller Sinn die Ewigkeit zu und ab zu regeln, damit aus Wasser Friede wird.
summ summ B. zur Mine. Warum? detonierst du nicht? und warum? die Zeit vorbei der Liebe.? Ist nicht aller Sinn die Ewigkeit zu und ab zu regeln, damit aus Wasser Friede wird.
Blum ig ausgedrückt zur Pflaume Brot, der Kern im rosarot. Und durch die Brille jedes Mal ein Ende. Saug Eroticon. vulvi der SS. und wenn in Dachau Bretter liegen, alle  Leichen tot? ist die Frau in Dir lecken sollt ihr decken nicht. Da im Sarg nur Platz
Blum ig ausgedrückt zur Pflaume Brot, der Kern im rosarot. Und durch die Brille jedes Mal ein Ende. Saug Eroticon. vulvi der SS. und wenn in Dachau Bretter liegen, alle Leichen tot? ist die Frau in Dir lecken sollt ihr decken nicht. Da im Sarg nur Platz
Still die Zeit der clarinette. Laut im Ton die Schifffahrt Nil. wo blau zu schwarz als Scherenschnitt, wo rot zu gelb im Schatten liegt. Und ist das Brautkleid noch so schön.
Still die Zeit der clarinette. Laut im Ton die Schifffahrt Nil. wo blau zu schwarz als Scherenschnitt, wo rot zu gelb im Schatten liegt. Und ist das Brautkleid noch so schön.

       Wenn Zwerge tanzen weht meist der Wind zu stark

Alfred o vegia et ternum Rom.
Alfred o vegia et ternum Rom.

16.9.2020     20 UHR 56

nun haben sie mir wieder die E Mail Adr. gesperrt, deshalb nun über aiishi@web.de

16.9.2020  13 UHR 53

An die Jap. Engl. u. Amerikanische Botschaft London.:

Obwohl ich vom Gericht bis zum 24.9. untergebracht bin, wollte mich die Oberärztin auf die Straße werfen, lassen.

Es wäre ihr egal ob ich dann obdachlos und Selbstmord gefährdet sei. Auch wollte sie den gesetzlichen Betreuer einschalten, weil ich um Aufnahme in das Trave Hotel und Essensgeld bat, der war nicht zu erreichen, ich habe auch nicht meine Zustimmung für diesen Wichser gegeben. Dann sollte ich mit Taxischein in die Wahmstr. die offene Sprechstunde wäre es war 11 uhr bis 11 uhr 30 auf dort könnte ich dann einen Hotelschein bekommen, bis ich gekündigt werde, wenn... Darauf willigte ich in die Medikamentöse Behandlung mit Blutverdünner und Betablocker ein, Schriftstücke habe ich Ihnen zugesandt.

An Zeige gg. Prof. Dr. Stefan Borgwardt Ass. Ärztin Hell und Oberärztin PD Dr. C. Andreou. sowie den Facharzt für Innere Med. und Kardiologe Osama Risha von der AOK Rheinland Hamburg.Befund vom 27.7.2020.

Sammel-Anzeige gg. Die BRD (Kanzler Merkel, Schäuble, Scholz u. Bundestag) Stadt HD. Köln. HH. Lübeck und Mhm. Ärzteschaft Wiesloch Köln HH Mannheim u. Lübeck. UkSH Lübeck Stationen 7 8 und 2, sowie Bande Federsel Langwasser Claussen etc. sowie gg. den Kunsthandel der BRD. sowie gg. Fa. Gerstäcker ( Jerwitz) und Fa. Boesner,  Bande Grafunder, Siska Graf Gesell Seyfferth Jimdo Kunstverein Leimen u.a. Anzeige.

Auch gg. Schott und Wiedemann.

An die japanische Botschaft London

Lübeck den 16.9.2020

10 UHR 26

 

Sehr geehrte Damen und Herren.
Hiermit stelle ich einen formlosen Aufnahme und Einreise Antrag, da ich mich als Person of Political Immigration fühle und behandelt wurde. Ich reise voraussichtlich mit dem Zug am 1/2.10.2020 nach London, mit gültigem Personalausweis ohne Reisepass.
Körperlich bin ich in hohem Maß ausgelaugt, siehe die Arbeit von mir aus Januar 2015 bis dato und die 40 Jahre davor. Ich melde mich aus London und bis dahin

Hochachtungsvoll

Ehrenfried Köhler.

An die Botschaft der USA Berlin, der Botschaften England und Japan. London

Lübeck, den 15.9.2020                   21 Uhr 06

Sehr geehrte Damen und Herren. Mein Name ist Ehrenfried Köhler zur Zeit geschlossene Psychiatrie in Lübeck wohnhaft zuletzt im Andersenring 32 ebenfalls in Lübeck, von der Vorwerker Diakonie wo ich vor ca 8 Wochen fristlos gekündigt wurde mit einer weiteren Seekoffer Tasche auf Rollen voller handschriftlich ausgefüllten Patent Schriften auf Aquarellpapier, die ich dann auch die weiteren zerrissen habe müsste da alles kopiert wurde aus dem von mir verschlossenen Schrank. Nun hatte ich dann weiter wieder über 100 Seiten ebenfalls zerrissen. Die letzten 100 Seiten mit der Antragstellung dieses Betreuer Verbrecher hatte ich Ihnen vorhin zugesandt obwohl dieser Zwerg gar nicht mein Betreuer ist da ich nicht eingewilligt habe.
Nun Ehrenfried Köhler Maler. chi aikido boxing Meister. 17.dan
Masseur mit Grund Ausbildung und drei Jahre chi Studium dazu, dann in meiner Haft Zeit 82 bis 91 JVA Mhm. u. Bruchsal auch als chi Masseur gearbeitet auch immer bis heute privat. Autodidakt mit über 700 auch verkauften Ölmalereien und unzähligen Papier Arbeiten die ich teilweise entsorgt habe viele zerrissen und viele gestohlen bekommen oder link erworben wurden und sofort weiter offeriert wurden so in Ameos Neustadt Bordesholmerstr 2 Andersenring 32 auch hier in der geschlossenen Station im Moment. Auch wurde ich in der JVA Mhm. und Asperg um alle Patentschreiben betrogen und bestohlen, meine Zähne gelockert, ich bis heute mit allen Arsenen, bekannten und unbekannten Viren und Bakterien Stämmen auch fäkalisiert über gezogene Scheisse und Pisse von mit Häftlingen, 2015 bis Mai 2016, dann in der Schweiz wo ich Fuß fassen wollte, aus der geschlossenen Psychiatrie in die Konstanzer Psychiatrie verschubt in einer abgesprochenen Aktion, aus Konstanz mit dem Zug nach Hamburg am nächsten Morgen für eine kleine Aktion in die JVA Hamburg dann isoliert, wieder mit Patent arbeiten z. B. Ritalin, dann die Gerichtsverhandlung, wo ich den Richter als schäbigen Lumpen beziffert habe,  in die 6 wöchige Isolation Ochsenzoll mit mündlichen Patenten gearbeitet, bei der Verhandlung in die geschlossene Psychiatrie Eppendorf verschubt, wo ich über 100erte handschriftlichen Musterschutz und Patente, nicht nach London mit dem Taxi entlassen, sondern dann unter unmittelbarem Zwang in die Isolierzelle verlegt wo ich am nächsten Morgen nur mit haloperidol wieder heraus gelassen, und alle nunmehr kopierten Arbeiten wiederum zerrissen habe, unter freundlichem lächeln dieser Ärzte und Bediensteten. Dann für 15 mon. Ameos Kliniken Neustadt in Holstein, wo ich wiederum an den Vermieter Scholl und den Kunstverein Vorsitzenden Lübeck Gemälde und Auswahl an Patentschriften als Foto zum Zwecke einer Hilfsunterstitzung vergeblich geschickt hatte. An Malerei Bilder auch an Rihanna usw. Nun arbeitete ich fast pausenlos und sandte an Ms Rice und den damaligen Botschafter USA Berlin und an Saudi Arabien Single Cub Herr Faisal alle Arbeiten als leider in der Eile verwackelten Fotografien. Nun hatte ich in der Bordesholmerstr 32 auch unter den nun über 1000 kastrations Elementen, allerdings vergeblich, zu leiden. Auch mit einer verwässerten Herzbeutel Insuffizienz und fast gelungener Darmverstopfung wie auch dato hier zu tun, zu leiden habe. Auch wurden mir nicht nur alle verbliebenen Zähne gelockert, viele vorhergehenden hatte ich mir in Mannheim ohne Betäubung ziehen lassen, damit nicht durch die Sedation der nächste dran war, auch in Ameos wurde mir der Unterkiefer so gepresst das kein Gebiss mehr halten konnte, auch aus dem Grund da ich eine begnadete Singstimme habe.
Nun bin ich bis zum 24.9 untergebracht und hoffe, das ich dann auf die offene Station b7 komme, wo ich mir dann zu dem heute gekauften Handy noch wieder zum dritten Male ein neues Laptop über Amazon kaufen kann. Da mein zweites und erstes vom Betreuer Ameos kaputt gemacht wurde Handy auch und das zweite eingekauft in Waldbröl wo ich aus der Bordesholmerstr 2
Mich mit der vollen Reisetasche auf Rollen nach London absetzen wollte am 6.1.2020 wo ich für 370 Euro die Bahnfahrt nach London beglichen hatte, nach wochenlangem durch arbeiten da völlig übermüdet, in der Regionalverbindung dann in der Pampa aussteigen musste und zu Fuß des nachts nach Waldbröl lief, dort laut u. Beistand mit vielen heil Hitler rufen auf mich aufmerksam machte und von der Polizei in die geschlossene Psychiatrie Waldbröl gefahrenwurde. Auch dort zerrissen ich die wichtigsten Patentschriften und fuhr dann nach der Entlassung mit neuem Handy
Und Laptop wieder nach Lübeck zurück wider über die Polizei in die zuerst geschlossene dann offene Psychiatrie Lübeck uksh wo ich die gesamte Ladung meiner Tasche in den Papier Müll entsorgen musste bestimmt zur Vernichtung wo die b7 uksh alles beschlagnahmte und versucht auch als originale zu verkaufen Anzeige hiermit. Nun kam ich in den Andersenring 32.
Zu guter Letzt möchte ich erwähnen das ich in London dann nach Japan möchte mit Rente 330 Euro und Grundsicherung auch angepasst an die jap. Und englischen Verhältnisse und außerdem hoffe das ich Stift Zähne auf Kosten der AOK bekomme da i h krankenversichert bin, als Masseur und als Maler mit 6 Ausstellungen, die erste aus dem Plk Wiesloch 1997 mit über 100 auf Holz gemalten Öl Malereien bei dem Verbrecher Peter Boehner die zweite 2002 Sept. Bei dem Verbrecher Klaus Fischer www.andalusien-art.de mit über 100 i. Öl dann bei den Verbrechern Kunstverein Leimen und Galerie Schofeld und auch andere als Maler von Weltklasse in Japan London arbeiten zu dürfen. Erwähnen möchte ich noch die verbrecherischen Familie Manfred Fillinger Mannheim der mir einen bezahlten Motorrad Fahrer in die linke vorder mittelfuss Fraktur fahren ließ kurz vor meiner Laufbahn als Berufssoldat als Panzergrenadier mit Patent Zettel im Kopf geschrieben im Zi Mannheim. Hochachtungsvoll E. Koehler